Wasserstoff ETF der Marke Eigenbau – Updates zu unserem Portfolio

Wie wir in dem Artikel „Wasserstoff ETF selber bauen“ beschrieben haben, haben wir uns einen eigenen Wasserstoff Aktien ETF zusammengestellt, den wir als monatlichen Sparplan ausführen. In diesem Beitrag teilen wir unsere Erfahrungen, monatliche Veränderungen im Portfolio, Performance, Zeitaufwand und viele weitere Themen eingehen.

Erste Ausführung der Sparpläne im Dezember 2020

Aufbau des Wasserstoff Portfolios

Im Dezember 2020 haben wir für sechs Unternehmen zum ersten Mal die Sparpläne kostenlos ausgeführt. Das Ausführungsdatum war der 02.12.2020. Diese werden in Zukunft monatlich mit einem Betrag von 25 Euro ausgeführt. Die sechs Unternehmen sind:

  • Ballard Power
  • Ceres Power
  • FuelCell Energy
  • ITM Power
  • Plug Power
  • SFC Energy

Das Anlegen der Sparpläne geht bei Trade Republic wirklich sehr schnell. Nachdem wir unser Konto eröffnet und eine Einzahlung gemacht haben, konnten wir dieses Thema angehen. In Summe braucht man für die Anlage eines Sparplans (wenn man sich Zeit lässt) 2-3 Minuten. Für die Aktien-Sparpläne in unserem Fall also ca. 15 Minuten.

Die Anteile und Einstiegskurse sehen wie folgt aus:

UnternehmenAnzahl AnteileEinstiegskursInvestierter Betrag
Ballard Power1,5915,63 €25 €
Ceres Power2,639,48 €25 €
FuelCell Energy4,465,61 €25 €
ITM Power5,944,21 €25 €
Plug Power1,2420,12 €25 €
SFC Energy1,6615,00 €25 €

Im Januar werden wir dann insgesamt ca. 300 € investieren. Via Sparplan werden wir wieder 150€ investieren und manuell dann noch 2 Käufe für jeweils ca. 75 Euro ausführen (Hintergrund: Für diese Unternehmen gibt es aktuell keinen Aktien Sparplan bei Trade Republic). Von welchen beiden Unternehmen wir Aktien im Januar und von welchen wir Aktien im Februar kaufen, entscheiden wir noch. Die vier Unternehmen sind:

  • McPhy Energy
  • Hexagon Composites
  • NEL ASA
  • Powercell Sweden

In der nachfolgenden Übersicht haben wir noch einmal die Ausführungsintervalle für unsere Strategie dargestellt:

Ausführungsintervalle für unseren Wasserstoff Aktien ETF der Marke Eigenbau
Übersicht der Aktien-Sparpläne und der manuell auszuführenden Käufe

In Summe wollen wir auf 1-Jahressicht insgesamt 3.000 Euro investieren, was einem monatlichen Investment von 250€ entspricht.

Das war es auch schon mit unserem ersten Beitrag. In den nächsten Wochen und Monaten werden wir dir weitere Updates zur Entwicklung unseres Portfolios liefern.

Entwicklung Dezember 2020

Wie haben sich die sechs ausgewählten Unternehmen im ersten Monat entwickelt? Dazu können wir nur sagen: Gefühlt zu gut. Die prozentualen und auch die absoluten Anstiege in der Wertentwicklung sind sehr erfreulich. Wir wissen, dass es sich um eine Momentaufnahme handelt und die Aktien der Wasserstoff Unternehmen im Dezember 2020 sehr gehypt wurden

Wertentwicklung des Wasserstoff ETF im Dezember 2020
Entwicklung des Wasserstoff ETFs im ersten Monat

In dem Bild könnt ihr die prozentuale Entwicklung unseres Portfolios für den ersten Monat seit Beginn nachvollziehen.

UnternehmenInvestierter BetragVeränderung prozentualVeränderung absolut
Fuel Cell Energy25 €60,98 %15,25 €
Ceres Power25 €47,47 %11,87 €
Plug Power25 €32,45 %8,11 €
ITM Power25 €28,42 %7,10 €
Ballard Power25 €15,41 %3,85 €
SFC Smart Fuel Cell25 €6,00 %1,50 €
Zusammenfassung150 €Ø 31,79 %+ 47,68 €
Wertentwicklung des Portfolios (Stand: 01.01.2021)

In der Tabelle haben wir noch einmal die wesentlichen Informationen zusammengefasst. Im ersten Monat wurden insgesamt 150 Euro investiert. Am Ende des Monats konnte eine positive Wertentwicklung erzielt werden.

Aktuell steht eine absolute Veränderung von + 47,68 zu Buche. Das ergibt eine durchschnittliche prozentuale Veränderung von ungefähr 31,79 Prozent.

Vorschau auf den Januar 2021

Im Januar werden die oben genannten Sparpläne (gleiche Sparrate und gleiches Intervall) erneut ausgeführt. Zudem werden wir in drei weitere Wasserstoff Unternehmen investieren. Damit wird die Anzahl der Unternehmen in unserem Wasserstoff ETF der Marke Eigenbau auf neun Unternehmen erhöht.

Anpassungen am Wasserstoff ETF im Januar 2021

Wir haben uns dazu entschieden, den Wasserstoff ETF auf insgesamt 12 Unternehmen zu erweitern. Davon können acht Unternehmen kostenlos per Aktien Sparplan bespart werden, bei den anderen vier Unternehmen fällt pro Order eine Gebühr von einem Euro an.

Aktien Sparpläne auf Wasserstoff Unternehmen

Jetzt ist es auch schon wieder Januar und wir haben die Aktien-Sparpläne bereits zum zweiten Mal ausgeführt. Dadurch haben sich folgende Änderungen ergeben:

UnternehmenAnzahl AnteileEinstiegskursInvestierter Betrag
Ballard Power2,88
(+1,29)
17,32 €
(zuvor 15,63 €)
50 €
Ceres Power4,33
(+1,70)
11,55 €
(zuvor 9,48 €)
50 €
FuelCell Energy7,27
(+2,81)
6,87 €
(zuvor 5,61€)
50 €
ITM Power10,16
(+4,22)
4,92 €
(zuvor 4,21€)
50 €
Plug Power2,18
(+0,94)
22,94 €
(zuvor 20,12 €)
50 €
SFC Energy2,59
(+0,93)
15,42 €
(zuvor 15,00 €)
40 €
McPhy Energy0,5337,45 €20 €
AFC Energy11,720,853€10 €

Bei SFC Energy haben wir den Sparplan auf 15 Euro pro Monat angepasst. Hintergrund ist, dass wir die Anzahl der Unternehmen in unserem ETF erhöht haben.

Zur Monatsmitte werden wir zwei weitere Aktien-Sparpläne ausführen. Zum einen für McPhy Energy (Sparrate von 20€) sowie zum anderen für AFC Energy mit einer Sparrate von 10 Euro pro Monat.

Der Einstiegskurs der McPhy Aktie betrug 37,45 Euro. Für unseren monatlichen Sparbetrag von 20 Euro konnten wir somit 0,53 Anteile erwerben. Bei AFC Energy wurde die monatliche Sparrate von10 Euro ausgeführt und 11,72 Anteile ins Depot gelegt.

Weitere Investments in Wasserstoff Unternehmen

Da es nicht für alle Unternehmen, in die wir investieren möchten einen Aktien Sparplan gibt, kaufen wir die Aktien über normale Order. Wir haben unseren Plan ein wenig angepasst. Um nicht jeden Monat Käufe durchführen zu müssen, haben wir diese gebündelt und werden sie noch 4 mal im Jahr ausführen (Januar, April, Juli, Oktober). Die Änderungen führen zu dem folgenden Umsetzungsplan:

Da es für McPhy Energy und AFC einen Aktien-Sparplan gibt, sind diese nun Teil der Sparpläne. Für Hexagon Composites, Hexagon Purus, NEL ASA und Powercell Sweden gibt es keine Sparpläne, weshalb wir die Orders manuell ausgeführt haben.

UnternehmenAnzahl AnteileEinstiegskursInvestierter Betrag
Hexagon Composites145,31 €74,34 €
Hexagon Purus66,07 €36,42 €
NEL ASA252,95 €73,75 €
Powercell Sweden133,86 €33,86 €

Nach Plan steht für die Aktien der vier Unternehmen ein Budget von 225 Euro für das erste Quartal 2021 zur Verfügung. Nach unseren Transaktionen haben wir davon insgesamt 218,37 Euro ausgeschöpft.

Zusammensetzung Wasserstoff ETF für den Januar 2021

Nach den Anpassungen ergibt sich die unten stehende Zusammensetzung des Wasserstoff ETFs:

Zusammensetzung des Wasserstoff ETF für den Januar 2021
Die prozentuale Verteilung der 12 Unternehmen im Wasserstoff ETF

Entwicklung des Portfolios bis Ende Januar 2021

Wie in der unten stehenden Tabelle ersichtlich wird, hat sich das Portfolio im Januar positiv entwickelt. Insgesamt befinden sich nun 12 Unternehmen in unserem Wasserstoff ETF.

Bisher wurden von uns 538,37 € investiert. Das Portfolio hat zum Ende Januar 2021 einen Wert von 755,08 €, was einer Wertsteigerung von 216,71 Euro entspricht. Die Wertentwicklung in Prozent beträgt aktuell 40,25 Prozent.

UnternehmenAnteileEinstiegskursBetragVeränderung prozentualVeränderung absolutWert
Hexagon Composites14          5,31 €        74,34 €11,02%          8,19 €82,53
NEL ASA25          2,95 €        73,75 €-0,68%–         0,50 €73,25
Ballard Power2,88        17,32 €        50,00 €62,88%        31,44 €81,44
Ceres Power4,33        11,55 €        50,00 €26,46%        13,23 €63,23
Fuelcell Energy7,27          6,87 €        50,00 €156,62%        78,31 €128,31
ITM Power10,16          4,92 €        50,00 €26,20%        13,10 €63,1
Plug Power2,18        22,94 €        50,00 €123,06%        61,53 €111,53
SFC Energy2,59        15,42 €        40,00 €37,20%        14,88 €54,88
Hexagon Purus6          6,07 €        36,42 €-3,13%–         1,14 €35,28
Powercell Sweden1        33,86 €        33,86 €9,92%          3,36 €37,22
McPhy Energy0,53        37,45 €        20,00 €-18,85%–         3,77 €16,23
AFC Energy11,72          0,85 €        10,00 €-19,20%–         1,92 €8,08
Zusammenfassung      538,37 €40,25%      216,71 €      755,08 €

Im Februar werden die Sparpläne weiter ausgeführt und wir werden manuell keine Korrekturen durchführen.

Veränderungen im Februar 2021

Im Februar wurden bereits sechs Sparpläne ausgeführt. Die Sparpläne für McPhy Energy und AFC Energy werden Mitte des Monats ausgeführt. In der nachfolgenden Tabelle findest du die Änderungen, die sich durch die Sparpläne ergeben haben.

UnternehmenAnzahl AnteileEinstiegskursInvestierter Betrag
Ballard Power3,72
(+0,84)
20,13 €
(zuvor 17,32 €)
75 €
(+25 €)
Ceres Power5,89
(+1,56)
12,73 €
(zuvor 11,55 €)
75 €
(+25 €)
FuelCell Energy8,68
(+1,41)
8,64 €
(zuvor 6,87 €)
75 €
(+25 €)
ITM Power13,78
(+3,62)
5,44 €
(zuvor 4,92 €)
75 €
(+25 €)
Plug Power2,67
(+0,49)
28,09 €
(zuvor 22,94 €)
75 €
(+25 €)
SFC Energy3,23
(+064)
17,00 €
(zuvor 15,42 €)
55 €
(+15 €)
McPhy Energy0,5337,45 €20 €
AFC Energy11,720,853 €10 €

Manuelle Käufe werden erst wieder im April durchgeführt. Damit ergibt sich eine Zusammensetzung (die Zusammensetzung ist nach dem investieren Kapital aufgebaut, nicht nach dem aktuellen Wert der Anteile) des Wasserstoff ETFs für den Februar, die so aussieht:

Zusammensetzung unseres Wasserstoff ETFs im Februar 2021

8 Kommentare zu "Wasserstoff ETF der Marke Eigenbau – Updates zu unserem Portfolio"

  1. Finde ich gut, weiter so. Ich habe noch ElringKlinger im Portfolio, Ceres und McPhy fehlen mir dagegen. Die werde ich eventuell hinzufügen.
    Gruß
    Chris

    • Hallo Chris,

      vielen Dank für deine Anregungen.
      Werde mir ElringKlinger einmal anschauen. Ist halt kein „reines“ Wasserstoff-Unternehmen, aber sicher ein Unternehmen mit Potential im Bezug auf die Elektromobilität und Nachhaltigkeit.

      Viele Grüße
      Martin

  2. Christoph Wolf | 7. Januar 2021 um 12:23 | Antworten

    Danke für den starken Input! Plug Power hat diese Woche nochmal gut zugelegt – da hab ich zu lange gezögert. Habe meine Watchlist jetzt erweitert. Gruß

    • Hallo Christoph,

      vielen Dank.
      Die Rallye, die zu Jahresbeginn noch einmal losgetreten wurde, können vermutlich die wenigsten nachvollziehen.
      Die börsennotierten „Wasserstoff-Unternehmen“ haben aktuell Bewertungen, die nicht mehr nachzuvollziehen sind…

      PlugPower hat vor allem heute von der Pressemeldung profitiert, dass die SK Group mit 1,5 Milliarden US-Dollar beim Wasserstoff-Spezialisten eingestiegen ist. Mal sehen, wie sich das alles so entwickelt.

      Wir wünschen dir viel Erfolg mit deinem Portfolio und auf ein „bulliges“ Jahr für uns alle 😉

      Viele Grüße
      Martin

  3. Hallo zusammen,
    habt ihr schon gesehen, es gibt nun einen Wasserstoff ETF:
    L&G Hydrogen Economy UCITS ETF (ISIN IE00BMYDM794/ WKN A2QMAL)
    Vielleicht möchtet ihr darüber was schreiben. Gibt aber auch schon ein bis zwei Youtube-Videos zu dem ETF.
    LG Chris

    • Hallo Chris,

      ja, haben es gestern gesehen :). Vielen Dank für deine Nachricht.
      Wir werden den ETF zeitnah auf unserer Seite vorstellen.

      Viele Grüße
      Martin

  4. Danke ebenso, ich profitiere ja sehr von eurer Arbeit. Insofern ist das in meinem eigenen Sinne 😉

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*